Tagungen

Bundesverband der Studierenden

der Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik e. V. (BSGS)

Zwei Mal im Jahr veranstalten wir eine Tagung zu Themen rund um Pädagogik für Kinder und Jugendliche mit einer Hörschädigung. Dabei liegen uns auch außerschulische Themen am Herzen.

 

Die Sommertagungen finden in Mitteldeutschland in kleinen Orten im Grünen statt.

 

Die Wintertagungen sind abwechselnd in einer der 5 Städte: Berlin, Hamburg, Heidelberg, Köln oder München.

 

Für die Wintertagungen brauchen wir immer nette Menschen, die Studierende aus den anderen Städten bei sich aufnehmen und uns bei der Tagungsorganisation unterstützen.

Hier findet ihr die letzten Tagungsthemen und Orte der vorherigen Jahre

 

- Sommertagung 2017 in Wieda

"Liebes Dr. Sommer-Team… "- Sexualpädagogik und Aufklärung bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung

 

 

- Wintertagung 2017 in München

"Das Wohl des Kindes im Blick- die verschiedenen Wege im Beratungsvorgehen bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung

 

 

- Sommertagung 2017 in Großlohra

"Abenteuer - ein Weg zum WIR? Mit Erlebnispädagogik soziale Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung stärken"

 

- Wintertagung 2016 in Heidelberg

"Wer bin ich? - Selbst- und Fremdbild bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung"

 

- Sommertagung 2016 in Wieda

"Do you feel the Beat? - Musik und Tanz für Kinder- und Jugendliche mit einer Hörschädigung"

 

- Wintertagung 2015 in Berlin

"Die totale Isolation??? - Kinder und Jugendliche mit einer Hör-Sehschädigung- wenn ein Förderschwerpunkt auf den anderen trifft"

 

- Sommertagung 2015 in Braunlage (Harz)

„Von Kopf bis Fuß! Lernen mit allen Sinnen. - Montessori-Pädagogik für Kinder und Jugendliche mit einer Hörschädigung"

 

- Wintertagung in Köln 2014

"Tafel raus, Smartboard an, Film ab! - Digitale Medien im Unterricht für Kinder und Jugendliche mit einer Hörschädigung"

 

- Sommertagung in Vogelsberg 2014

"HDL - 'Hab dich lieb' statt 'Hau den Lukas'! - Gewaltprävention und Klassenzusammenhalt bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung"

 

- Wintertagung in Hamburg 2013

„Dienstags 3. Stunde DGS – WIE SIEHT AUS? - Ressourcen für Gebärdensprache im Unterricht mit Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung“

 

- Sommertagung 2013 in Braunlage

„In der Ruhe liegt die Kraft - Stressbewältigung und Prävention emotionaler Erschöpfung durch Entspannungstechniken bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung.“

 

- Wintertagung 2012 in München

„Zusammen ist man weniger allein!? Internationale Betrachtung der schulischen Inklusion bei Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung“

 

- Sommertagung 2012 in Heberndorf (Wurzbach)

"Kleine Gesten – große Wirkung! Körpersprache als bedeutsamer Parameter in der Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung.“

 

- Wintertagung 2011 in Heidelberg

"Fängt der frühe Vogel den Wurm? Eine Auseinandersetzung mit Frühfördermöglichkeiten für Kinder mit einer Hörschädigung"

 

- Sommertagung 2011 in Oberjugel (Johanngeorgenstadt)

"Wa(s)erleben! Erlebnispädagogische Umsetzungsmöglichkeiten im Wassersport für Kinder und Jugendliche mit Hörschädigung"

 

-Wintertagung 2010 in Berlin

"Der Schriftspracherwerb bei hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen. Wissenschaftliche Ansätze und praktische Erfahrungen aus der Hörgeschädigtenpädagogik"

 

- Sommertagung 2010 in Hofgeismar

"Über die Einsatzmöglichkeiten der deutschen Gebärdensprache für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche - Ein praxisbezogener Austausch unter Studierenden"

 

- Wintertagung 2009 in Köln

"Konzepte für den Fremdspracherwerb am Beispiel von Englisch für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche"

 

- Sommertagung 2009 in Bobengrün/Bad Steben

"Kreative visuelle und auditive Rhythmikförderung für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche"

 

- Wintertagung 2008 in Hamburg

"Berufsvorbereitung und -möglichkeiten für hörgeschädigte Jugendliche"

 

- Sommertagung 2008 in Hofgeismar

"Gewalt an hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen: Formen der Gewalt und Möglichkeiten der Prävention"

 

- Wintertagung 2007 in Heidelberg

"Hörgeschädigte Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund - Möglichkeiten der Förderung im Freizeit-, Familien- und Bildungsbereich"

 

- Sommertagung 2007 in Bischofswerda

"Grenzerfahrungen für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche - Bedeutung - Chancen - Umsetzungsmöglichkeiten"

 

- Wintertagung 2006 in München

"Möglichkeiten der Förderung hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher mit Mehrfachbehinderung"

 

- Sommertagung 2006 in St. Georgen

"Förderung des Natur- und Umweltbewusstseins bei hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen"

 

- Wintertagung 2005 in Berlin

"Bilinguale Erziehung und Bildung Hörgeschädigter"

 

-Sommertagung 2005 in Totnansberg

"Erlebnisorientierte Pädagogik mit hörgeschädigten Jugendlichen"

 

-Wintertagung 2004 in Köln

"Kulturelle Bildung hörgeschädigter Jugendlicher - Beiträge der Pädagogik und der Gehörlosenkultur"

 

- Sommertagung 2004 in Hamburg

"Hörgeschädigtenpädagogik im internationalen Vergleich"

 

-Wintertagung 2003 in Heidelberg

"Der spezielle Beratungsbedarf Hörgeschädigter - Möglichkeiten - Methoden - Angebot"

 

-Sommertagung 2003 in München

"Besondere Bedingungen und erforderliche Kompetenzen Hörgeschädigter in der Arbeitswelt"

 

-Wintertagung 2002 in Berlin

"Vorbereitung Jugendlicher auf die Zusammenarbeit und das Zusammenleben von Gehörlosen, Schwerhörigen und Hörenden"

 

-Sommertagung 2002 in Köln

"Aspekte der Eltern-Kind-Beziehungen in Familien mit Hörgeschädigten"

 

 

-Wintertagung 2001 in Hamburg

"Geschichtliche Aspekte der Gehörlosengemeinschaft und ihre Bedeutung in der Jugendarbeit"

 

-Sommertagung 2001 in Heidelberg

"Bedingungsfelder der Identitätsentwicklung bei hörgeschädigten Jugendlichen"

 

-Wintertagung 2000 in München

"Fortführung und Vertiefung des Themas: Arbeit mit hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel der Förderung zur Selbstständigkeit"

 

-Sommertagung 2000 in Berlin

"Entwicklung, Aufbau und Struktur der Jugendarbeit für Hörgeschädigte"

 

- Wintertagung 1999 in Köln

"Persönlichkeitsförderung von Kindern und Jugendlichen unter besonderer Berücksichtigung der Hörschädigung"

 

- Sommertagung 1999 in Hamburg

"Arbeit mit hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel der Förderung zur Selbstständigkeit"

 

- Wintertagung 1998 in Heidelberg

"Durchführung von Freizeitmaßnahmen mit gehörlosen Kindern unter Einbeziehung gehörloser und hörender Mitarbeiter"

 

- Sommertagung 1998 München

"Fortbildung von gehörlosen Mitarbeitern im Kinder- und Jugendbereich"

 

- Wintertagung 1997 in Berlin

"Elternarbeit an Schulen für Hörgeschädigte"

 

- Sommertagung 1997 in Köln

"Kommunikation mit Gehörlosen und Schwerhörigen"

 

- Sommertagung 1996 in München

 

 

 

 

 

Hier findet ihr noch ein paar Artikel aus Fachzeitschriften von unseren vergangen Tagungen:

GET IN TOUCH WITH TOM

mail@demolink.org